Startseite l Impressum l Sitemap l Hilfe
EFMIIMIA
Samstag, den 10. Dezember 2016, 02:03 Uhr
Suche:


 
Hier finden Sie interne Informationen für Mitglieder.
Name:
Paßwort:
 
Paßwort vergessen?


 
GMDS e.V.
Industriestraße 154
50996 Köln
Telefon : +49(0)2236-3319958
Telefax : +49(0)2236-3319959
Email : info@gmds.de

 

Arbeitsgruppe
Nutzung von elektronischen Patientenakten für die klinische Forschung


Leiter Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch (Erlangen)  
Stv. Leiter Prof. Martin Dugas (Münster)  
Stv. Leiter S. Semler (Berlin) 


Amtszeit: September 2014 bis September 2017

Homepage: AG Nutzung von Elektronischen Krankenakten für die Klinische Forschung

Schlüsselworte:

IT-Infrastruktur für klinische Forschung, Single Source, Nutzung von elektronischen Krankenakten für die klinische Forschung, CDISC, IT für Biobanken



Ziele der Arbeitsgruppe:

Die Arbeitsgruppe Nutzung von elektronischen Patientenakten für die klinische Forschung ist im September 2011 aus der bisherigen Projektgruppe hervorgegangen. Sie widmet sich verschiedenen Themen,  Aufgabenstellungen und Herausforderungen, die sich aus der Nutzung von Daten der Routinedokumentation (in elektronischen Patientenaktensystemen, Klinischen Arbeitsplatzsystemen, etc.) für klinische und translationale Forschungsprojekte ergeben.



Tätigkeiten der Arbeitsgruppe:

Tätigkeiten im Berichtszeitraum 1. Januar 2015 bis 31. Dezember 2015

Die Arbeitsgruppe Nutzung von elektronischen Patientenakten für die klinische Forschung ist im September 2011 aus der bisherigen Projektgruppe hervorgegangen. Sie widmet sich verschiedenen Themen, Aufgabenstellungen und Herausforderungen, die sich aus der Nutzung von Daten der Routinedo-kumentation (in elektronischen Patientenaktensystemen, Klinischen Arbeitsplatzsystemen, etc.) für klinische und translationale Forschungsprojekte ergeben.

In März 2015 hat der stellvertretender AG-Leiter, Herr Prof. Dr. Martin Dugas, im  Namen der AG auf der DVMD-Tagung in Ulm im Rahmen der Session "Aus den GMDS-Fachbereichen“ einen Vortrag über „Nutzung von Routinedaten in der medizinischen Forschung" gehalten.

Am 1. Juli 2015 veranstaltete die Arbeitsgruppe einen Workshop in den Veranstaltungsräumen der TMF und in Verbindung mit einer Veranstaltung des TMF-Forums Versorgungsforschung über „Datenkörper für die Versorgungsforschung“. In der Sitzung der Arbeitsgruppe wurden zunächst die Diskussionen des Vortags wieder aufgegriffen und diese anschließend durch zwei Beiträge über die „Nutzung von Krankenakten für die medizinische Forschung in den USA“ sowie „Auswertung von klinischen Routinedaten mit dem Terminologieserver ID LOGIK® am Beispiel eMedikation/AMTS“ vertieft.
Die Leitung der Arbeitsgruppe hat sich intensiv in die Erarbeitung der von GMDS und TMF gemeinsam erstellten Kriterien für die „Nationale Initiative Medizininformatik“ des BMBF eingebracht.


Vorgesehene Tätigkeiten im nächsten Jahr:

Mitarbeit bei der Durchführung des TMF-Workshops zum "Portal für Medizinische Datenmodelle", am 17.6.2016 in Berlin.
Unterstützung des gemeinsamen TMF/GMDS Workshops "Data integration & data sharing in the era of 'Big Data' - Quo vadis, Medical Informatics?" am 12. und 13. Juli 2016 in Berlin.
Einbringen der GMDS-Expertise in die Arbeiten des Nationalen Steuerungsgremiums der BMBF Förderinitiative Medizininformatik.





« zurück

Informationen
Aufnahmeantrag

» Termine
7. - 8. Dezember 2016
Jenaer Archivtage 2016 "Interoperable und IHE-konforme Archivierung von Patientenakten - Chancen und Perspektiven", Jena
[mehr...]
25. - 27. April 2017
conhIT 2017 - Industrie-Messe, Kongress, Akademie und Networking, Berlin
[mehr...]
17. - 21. September 2017
62. GMDS-Jahrestagung 2017 "Mit Visionen Brücken bauen", Oldenburg
[mehr...]

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Zertifikaten. 
[mehr...]

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Publikationen. 
[mehr...]

Statistiker/innen / Biometriker/innen
Universitätsklinikum Heidelberg, Institut für Medinzinische Biometrie und Informatik, Heidelberg
[mehr...]


Letzte Aktualisierung am:
22.11.2016


nach oben drucken weiterempfehlen
© 2006-2013, GMDS e.V.