Arbeitsgruppe

Technologiegestütztes Lehren und Lernen in der Medizin (TELL) / GMDS-AG und GI-Arbeitskreis

Ziele der Arbeitsgruppe

Die TeLL-AG möchte eine Plattform des Informations- und Erfahrungsaustausches für alle an der Entwicklung und am Einsatz rechnergestützter Instruktionsressourcen interessierten Personen darstellen.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Methoden für die Entwicklung von EdTech-Anwendungen: Empfehlungen für Technik und Design
  • Evaluation von EdTech-Anwendungen hinsichtlich technischer Zuverlässigkeit, Nutzer-Akzeptanz und Lernerfolg
  • Erfahrungsaustausch und Empfehlungen zur Integration der Software in die Curricula.

Tätigkeiten der Arbeitsgruppe

Tätigkeit vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019

Die Arbeitsgruppe Technologiegestütztes Lehren und Lernen in der Medizin (TeLL) hat am 24. und 25.9.2019 in Frankfurt in Kooperation mit dem Ausschuss Digitalisierung – Technologieunterstützes Lehren und Lernen der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung und der HigHmed-AG Lehre der Medizininformatik-Initiative einen Workshop zur digitalen Lehre mitorganisiert. An diesem Workshop nahmen hochkarätige Expert*innen der beteiligten Gruppen aus dem ganzen Bundesgebiet teil. Mitglieder der AG haben im Nachgang zur Sitzung an der Erstellung eines Papers mitgewirkt, in dem die Ergebnisse des Workshops publiziert werden sollen.

Auf der turnusgemäßen Sitzung der AG auf der gmds-Jahrestagung wurden Martin Haag und Christoph Igel im Amt bestätigt und für weitere 3 Jahre als AG-Leitung gewählt.

Protokolle der AG-Sitzungen

Archiv der Tätigkeitsberichte

  • Tätigkeiten im Jahr 2018

    Tätigkeiten im Jahr 2018

    Tätigkeit vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018

    Die Arbeitsgruppe Technologiegestütztes Lehren und Lernen in der Medizin (TeLL) konnte in 2018 zwei Publikationsprojekte erfolgreich abschließen.

    Ein Themenheft zu Educational Technologies im Bereich Medizin und den Gesundheitsberufen konnte in der MIBE veröffentlicht werden (GMS Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie Jahrgang 14, Issue 3: MEDIZIN.BILDUNG.DIGITAL). Das Heft ist online verfügbar unter www.egms.de/dynamic/de/journals/mibe/volume14.htm und enthält ausgewählte Beiträge des von der Arbeitsgruppe veranstalteten Workshops MEDIZIN.BILDING.DIGITAL an der TU Chemnitz.

    Außerdem konnte in Kooperation mit dem Ausschuss "Digitalisierung - Technologieunterstütztes Lernen und Lehren" der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung  ein Leitartikel zum Thema Digitalisierung der Medizinerausbildung im GMS Journal for Medical Education veröffentlicht werden: Haag M, Igel C, Fischer MR, German Medical Education Society (GMA), Committee “Digitization – Technology-Assisted Learning and Teaching”, Joint working group “Technology-enhanced Teaching and Learning in Medicine (TeLL)” of the German Association for Medical Informatics, Biometry and Epidemiology (gmds) and the German Informatics Society (GI). Digital Teaching and Digital Medicine: A national initiative is needed. GMS J Med Educ. 2018;35(3):Doc43. DOI: 10.3205/zma001189, URN: urn:nbn:de:0183-zma0011895). Der Leitartikel ist online verfügbar unter www.egms.de/static/de/journals/zma/2018-35/zma001189.shtml.