###:IF: salutation ###Sehr geehrte Frau###:ELSE:###Sehr geehrter Herr###:ENDIF:### ###title### ###lastname###,

noch bis zum 16. November 2018 haben Anwender, Wissenschaftler und angemeldete Aussteller die Möglichkeit, sich für einen Vortrag im Rahmen des DMEA-Kongresses 2019 zu bewerben.

Folgende Sessions sind für die Bewerbungen offen:

  • Innovative Healthcare IT
  • Standards und Interoperabilität für Patientensicherheit und innovative Diagnostik und Therapie
  • EPA - Nutzen für Ärzte oder Nutzen für Patienten?
  • Digitale Transformation in der Pflege - Was ist der Mehrwert?
  • Pflege im intersektoralen und interprofessionellen Versorgungsprozess
  • Telematikinfrastruktur: aktueller Stand und Perspektive
  • Künstliche Intelligenz für Ärzte und Patienten: Chancen und Herausforderungen für die praktische Anwendung
  • mHealth - Die Mobile Revolution im Produktivbetrieb
  • IT-Sicherheit  in der Gesundheitswirtschaft
  • Perspektivwechsel: wer gestaltet morgen die Health IT

Die Bewerbungen können über ein Onlineformular auf der Webseite der DMEA unter https://www.dmea.de/Programm/CallForPapers/ eingereicht werden; hier finden sich auch weitere Informationen zu den einzelnen Sessions sowie die Vorgaben für die Abstracts.

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Juliane Müller
Projekt- und Veranstaltungsmanagerin bvitg e. V

Bereich DMEA & Services
T +49 (0) 30 206 22 58 - 57
F +49 (0) 30 206 22 58 - 69
juliane.mueller@bvitg.de