Preise & Ehrungen

conhIT - Nachwuchspreis

Seit 2012 zeichnen GMDS, BVMI, KH-IT und bvitg auf der conhIT gelungene, praxisorientierte Abschlussarbeiten im Bereich der Healthcare IT mit dem dotierten "conhIT-Nachwuchspreis" aus.

Nachwuchswissenschaftler aus den Fachbereichen Medizininformatik, E-Health, Gesundheitsökonomie, Gesundheitsmanagement und Healthcare Management können sich mit ihrer Bachelor- oder Master-Abschlussarbeit um den conhIT-Nachwuchspreis bewerben.

Unter allen Einsendungen wird dann eine Jury, die sich aus Experten aus Wissenschaft und Industrie zusammensetzt, die Arbeiten auszeichnen, die in besonderer Weise praktische Ansätze dafür liefern, die Gesundheitsversorgung mittels IT nachhaltig zu verbessern. Die Gewinner bekommen zudem die Chance ihre Arbeit dem Fachpublikum vorzustellen.

conhIT-Nachwuchspreis 2019
Bachelorarbeit 1. Preis Tanja Nedovic und Nesljihan Umeri-Sali (Berner Fachhochschule)
Mobiles Medikamentenmanagement“
Bachelorarbeit 2. Preis Tanja Eichner (Universität Heidelberg / Hochschule Heilbronn) 
„Generative Adversarial Networks for Automated Hippocampus Segmentation“
Bachelorarbeit 3. Preis Borislav Degenkolb (Universität Heidelberg / Hochschule Heilbronn)
„Myopie-Erkennung mithilfe des Landholt-Sehtests unter Verwendung der VR-Technologie am Beispiel der Samsung Gear VR“
Masterarbeit
1. Preis
Arne Peine (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
„Anwendung von künstlicher Intelligenz und Machine Learning in der Medizin“
Masterarbeit
2. Preis
Stephan Niewöhner (Universität Münster)
„Conception and Implementation of a Novel Mobile System for the Assessment of Movement Disorders“
Masterarbeit
3. Preis
Philipp Unberath (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
„cBioPortal als Plattform für die translationale Forschung“
conhIT-Nachwuchspreis 2018
Bachelorarbeit 1. Preis Tim Dorner und Mauro Tschanz (Berner Fachhochschule)
"Medikationsapp mit eHealth Anbindung, elektronische Medikations Management Assistentin, eMMA"
Bachelorarbeit 2. Preis Simon Sauerzapf (Hochschule Mannheim)
"Software zur Erstellung von patienten-individuellen Silikonmodellen der Mitralklappe mithilfe von 3D- Druck"
Bachelorarbeit 3. Preis Kevin Tippenhauer und Marwin Philips (Berner Fachhochschule)
"Pharmacogenetic Clinical Decision Support"
Masterarbeit
1. Preis
Hristina Uzunova (Universität zu Lübeck)
Detektion von Pathologien in medizinischen Bilddaten mit lernbasierten Verfahren“
Masterarbeit
2. Preis
Elisabeth Hoppe (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
„Deep Learning for Magnetic Resonance Fingerprinting Quantification“
Masterarbeit
3. Preis
Maike Stöve (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
"Artifact Detection in Confocal Laser Endomicroscopy Images"

Archiv der conhIT-Nachwuchspreis

  • CONHIT - NACHWUCHSPREIS 2017

    CONHIT - NACHWUCHSPREIS 2017

    conhIT-Nachwuchspreis 2017
    Bachelorarbeit
    1. Platz 
    Dominique Cheray (Hochschule Mannheim)
    "Benutzerzentrierte Softwarekonzeption und -entwicklung einer Applikation zur ultraschall-navigierten perkutanen Punktion"
    Bachelorarbeit
    2. Platz 
    Stefan Johner (Berner Fachhochschule)
    "sta.ma-Smart triage and anamnesis in medical admission"
    Bachelorarbeit
    3. Platz 
    Piratheepan Mahendran (Berner Fachhochschule)
    "sta.ma - Smart triage and anamnesis in medical admission"
    Masterarbeit
    1. Platz 
    Janek Gröhl (Universität Heidelberg / Hochschule Heilbronn)
    "Machine learning based quantitative photoacoustic tomography"
    Masterarbeit
    2. Platz 
    Fabian Sailer (Hochschule Heilbronn)
    "Development of a Chlamydia Infection Model for Evaluating Costs and Outcomes of Health Interventions"
    Masterarbeit
    3. Platz 
    Konrad Fenderich (Universität Greifswald)
    "Stand und Zukunftsperspektiven der Digitalisierung im Krankenhauswesen - Konzeption und Anwen- dung eines Reifegradmodells zur Bewertung der Plankrankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein"
  • conhIT - Nachwuchspreis 2016

    conhIT - Nachwuchspreis 2016

    conhIT-Nachwuchspreis 2016
    Bachelorarbeit 1. Preis Andreas Keil
    Entwicklung einer mobilen Anwendung zur Verbesserung der Informationsgewinnung über (Notfall-) Patienten mithilfe eines NFC-Tags
    Bachelorarbeit 2. Preis Stephan Sexauer
    Anforderungsanalyse für eine mobile Anwendung zur Dokumentation des Geburtsvorganges mittels Partogramm
    Bachelorarbeit 3. Preis Stefanie Ziegler
    Optimierung der Patientenversorgung durch den Einsatz von elektronischen Qualitätsmetriken
    Masterarbeit
    1. Preis
    Konstantin Kinzel    
    Einsatz von Datenbrillen zur ambulanten Wunddokumentation am Beispiel der Google Glass
    Masterarbeit
    2. Preis
    Tommy Vinh Lam    
    Konzeption und prototypische Implementierung einer EMG-basierten Anwendung zur passiven Unterstützung in der Handtherapie unter Verwendung der Thalmic Myo
    Masterarbeit
    3. Preis
    Maren Juhr
    Evaluation von transinstitutionellen Informationssystemen im Gesundheitswesen am Beispiel der Gesundheitsdatenbank für Niedersachsen