Jahresberichte

AKTUELLE AKTIVITÄTEN 2024

Anhaltende Diskussionsthemen sind die Standardisierung von Arzneimitteldaten (Begrifflichkeiten, Formate wie HL7, FHIR, geeignete Systematiken wie SNOMED, etc), außerdem der derzeitige Stand der Spezifikationen (gematik, MIO, ISIK/IOP), aber auch die Bedürfnisse der Nutzer zu Inhalten der Dokumentation (Teilprozesse) und  Anforderungen an die verfügbare Software. Hierzu bringt sich die AG AIS mit Lösungsvorschlägen ein:

Standardisierungen von Arzneimittelinformationen

Im Zuge der GMDS-Satellitenveranstaltung im April 2024 in Berlin kam es einem ersten fachlichen Austausch mit dem DVMD im März 2024 (s.u.). Außerdem wurde bei der GMDS-Satellitenveranstaltung der Kontakt zu anderen GMDS-AGs aufgenommen, wo es zu einem wertvollen fachlichen Austauschen bei einem gemeinsamen Workshops gekommen war. Am 22. April 2024 folgten daraus zwei Treffen: ein internes AG-Treffen zur Diskussion von FHIR und Herausforderungen im laufenden Stellungnahme-Verfahren MIO & ISIK Stufe 4, sowie ein gemeinsame Diskussion dieser Themen in einem Treffen mit der Medizin-Informatik-Initiative (MII). Dies betraf insbes. Interoperabilitätsthemen im Zusammenhang mit den laufenden Spezifikation.

DGIM-Kongress in Wiesbaden

Die AG AIS nahm aktiv am 130. DGIM Kongress vom 13. bis 16. April 2024 in Wiesbaden teil, mit Vorträgen zur pharmazeutischen Therapieoptimierung inkl. dem Stand der Digitalisierung im Medikationsprozess. Diese Veranstaltungen wurden als Hybridveranstaltungen angeboten und waren bis zum Mai 2024 online verfügbar.

Arzneimittelinformationen im Klassifikationssystem

Am 3. Mai 2024 folgte ein Treffen mit dem DVMD zur Diskussion von Ideen der AG AIS zum neuen Klassifikationssystem (KDL) für Lösungen zur geeigneten Dokumentation und Ablage von Arzneimittelinformationen im Rahmen von AMTS-Konsilen oder von Unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW).

DVMD-Fachtagung in Hannover

Am 7. Mai 2024 nahm die AG AIS an der DVMD-Fachtagung in Hannover teil und diskutierte intensiv mit anderen Experten über das Gesundheitsdatennutzungsgesetz.

Arzneimittelinformationen an Schnittstellen

Mitglieder der AG AIS hatten sich bereits 2023 und auch im ersten Halbjahr 2024 eingebracht in AGs des Interop Councils (IOP), wie beispielsweise die IOP-AG Medikationsprozesse und der IOP-AG ISIK Stufe 4.  Außerdem ist die Mitarbeit vorgesehen in dem geplanten IOP-Arbeitskreis AMTS, der für September 2024 geplant ist, um sich auch hier weiter mit Ideen einzubringen.

Anwenderprobleme

Die AG AIS erhält zunehmend Anfragen von Nutzern und auch Behörden, die Herausforderungen bei den digitalen Arzneimittelinformationen oder konkrete Probleme mit entsprechenden Systemen austauschen und Lösungen mit uns diskutieren.

Aktuelle Themen in 2024:

  • Start des eRezepts zum 1.1.2024, eBTM-Rezept (in der Entwicklung)
  • Start der Referenzdatenbank des BfArM zum 1.7.2024
  • MIO Medikation und ISIK Stufe 4 (neue Spezifikationen)
  • ePA 2.0
  • KDL (neue Spezifikation)

01.07.2024

Dr. Kerstin Boldt, Berlin,

Dr. Amin Farid Aly, Berlin