Jahresberichte

Leitung

Zeitraum 01.01. bis 31.12.2022:

  • B. Schütze, Düsseldorf (Leiter)
  • T. Schütz, Itzehoe (Stellvertreter)

Amtszeit der Arbeitsgruppenleitung und deren Vertretung

  • 17. April 2018 - 17. April 2021
  • 18. April 2021 - 31. Mai 2021 (kommissarisch)
  • 01. Juni 2021 - 01. Juni 2024

Tätigkeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2022

Die Aktivitäten der AG-Mitglieder im Themenbereich Datenschutz und IT-Sicherheit sind unvermindert weitergegangen.

1. Aktivitäten der AG

1.1 Ausarbeitungen

  • Es wurde eine Praxishilfe zur Beachtung des TTDSG im Bereich der Telemedizin erarbeitet. (Veröffentlichung April 2022)
  • Weiterhin wurde eine Praxishilfe hinsichtlich der Anforderungen bei anlassbezogenen und anlasslosen Datenschutzkontrollen an Protokollierungen erstellt. (Veröffentlichung Juli 2022)
  • In einer anderen Praxishilfe wurden die Rahmenbedingugen dargestellt, die bei einer Verarbeitung von durch § 203 StGB geschützte Daten im Ausland durch Dienstleister zu beachten sind. (Veröffentlichung Juli 2022)
  • Hinsichtlich der Nutzung von Mobile Apps im Gesundheitswesen wurden die Anforderungen aus dem Datenschutz in einer weiteren Praxishilfe dargestellt. (Veröffentlichung November 2022)
  • Eine Praxishilfe zur Darstellung der rechtlichen Grundlagen für die Weitergabe von Patientendaten, d. h. für den Umgang mit Auskunftsanfragen, wurde begonnen. Die Veröffentlichung erfolgt wahrscheinlich März 2023.

1.2 Zusammenarbeit mit anderen Organisationen

Zu erwähnen sind hier vor allem die gute und enge Zusammenarbeit mit

  • BvD (Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V.),
  • bvitg (Bundesverband Gesundheits-IT e.V.),
  • GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.) und
  • KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter KH-IT e. V.).

1.3 Veranstaltungen

  • Vom 11. bis 13. Mai 2022 wurde die Fachtagung „Datenschutz im Gesundheitswesen“ durchgeführt, an der über 500 Personen teilnahmen; aufgrund der immer noch bestehenden Beschränkungen fand die Fachtagung wieder virtuell statt.
  • Auf dem Röntgenkongress 2022 wurde ein Vortrag zum Thema „Datenschutz vs. Patientenschutz – ein Widerspruch?“ gehalten.
  • Auf der GMDS-Jahrestagung 2022 wurde im Rahmen des MOCOMED Workshop „Von der App zur DiGa“ der Vortrag „Vorgaben des BfArM bzgl. Datenschutz“ gehalten.

2. Vorgesehene Aktivitäten 2023

 

 2.1. Treffen der AG DGI

Aufgrund der Pandemie-Situation ist nicht absehbar, wann ein Treffen der AG möglich ist.

2.2 Aktivitäten der AG

2.2.1. Veranstaltungen

Es sind folgende Veranstaltungen geplant:

2.2.2 Ausarbeitungen

  • Die Praxishilfe zur Darstellung der rechtlichen Grundlagen für die Weitergabe von Patientendaten wird beendet.

Weitere Ausarbeitungen werden ggf. entsprechend Anfragen von Anwendern erarbeitet.

2.2.3 Zusammenarbeit mit anderen Organisationen

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Partner-Organisationen soll fortgeführt werden.