Jahresberichte

GMDS Jahresbericht 2022

Arbeitsgruppe
Medizinmanagement (Medizin-Controlling, Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Prozessmanagement) (MMM)

Prof. Dr. Kurt Becker, Bremen (Leiter) 
Prof. Dr. Klaus Juffernbruch, Neuss (Stellvertreter)
Dipl.-Inform. Med. Burkhard Fischer, Düsseldorf (Stellvertreter)
Prof. Dr. med. Felix Hoffmann, Dortmund (Stellvertreter)

Tätigkeit vom 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022

Die Arbeitsgruppe „Medizinmanagement (Medizin-Controlling, Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Prozessmanagement) (MMM)“ veranstaltete gemeinsam mit der GMDS-Arbeitsgruppe "Standards für Interoperabilität und elektronische Gesundheitsakten (SIE)" den Workshop 4 im Rahmen der conhIT-Satellitenveranstaltung 2022 von GMDS und BVMI am 25. April 2022 im ABION Hotel, Alt Moabit 99, D-10559 Berlin

Das Thema des Workshops war „2 Jahre COVID-19 Pandemie - wie „digital fit“ ist das deutsche Gesundheitswesen?“

Die Teilnehmer/innen des Workshops diskutierten die digitale "Dauerbaustelle", die viele von uns bereits seit mehr als zwanzig Jahren begleitet. Dabei liegt es nicht an falschen Konzepten oder fehlenden Technologien, sondern an der Umsetzung mit den und durch die Beteiligten. Dies hat dazu geführt, dass wir im europäischen Vergleich die "Rote Laterne" verliehen bekamen. Es macht aber wenig Sinn, ständig in den Rückspiegel zu schauen. Anstatt dessen konzentrieren wir uns auf die Zukunft und einen bestmöglichen Einsatz digitaler Technologien zum besten Wohle aller Beteiligten.
Die digitale Medizin bietet viele Möglichkeiten und ist bereits weit entwickelt, leider vieles davon nicht in Deutschland. Aber mit dem richtigen Mindset wird auch Deutschland mit den europäischen Partnern wieder eigene Impulse in diesem wichtigen Feld setzen können.
Moderiert wurde der Workshop von Kurt Becker und Klaus Juffernbruch und es wurden Vorträge zu folgenden Themen gehalten:

Zwei Jahre KHZG – wie digital ist die Zukunft der Krankenhäuser?, Burkhard Fischer, Düsseldorf

Digitale Qualifizierung in der Gesundheitswirtschaft - eine Herausforderung , Johannes Dehm, Freigericht

Digitale Weiterbildung - wie erreichen wir die bisher wenig affinen Berufsgruppen?, Holger Strehlau, Kassel

Digitalisierung im Gesundheitswesen – was wir von Google, Apple etc. lernen können (müssen)? Kurt Becker, Bremen

Digital-Gipfel der Bundesregierung - Handlungsempfehlungen zur Legislaturperiode 2021 bis 2025, Klaus Juffernbruch, Neuss

Digitaler Purpose im Gesundheitswesen: Wohin führt die digitale Transformation? Felix Hoffmann, Bremen

Interop Council - Bedarfsermittlung, Zielsetzungen, Vorgehensweise und erste Ergebnisse des Expertengremiums für Interoperabilität in der digitalen Medizin, Sylvia Thun, Berlin

Abschließend gab es eine Podiumsdiskussion mit allen Beteiligten zu dem Thema: „Was hat das Gesundheitswesen in den letzten zwei COVID-19 Jahren bezüglich Digitalisierung gelernt?“

Sprecherwahl am 25.04.2022 im Abion Hotel Berlin Spreebogen, Wahlleitung: Sylvia Thun

1. Sprecher: Kurt Becker

2. Sprecher: Burkhard Fischer

3. Sprecher: Klaus Juffernbruch

4. Sprecher: Felix Hoffmann

Amtszeit der Sprecher bis 24.04.2025.

Bei einem Treffen der AG Sprecher auf der medica 2022 wurden Ideen und Themen für die dmea Satellitenveranstaltung 2023 besprochen.







Amtszeit der Leiter*innen und deren Vertretung 
25.04.2022 bis 24.04.2025