Medizinische Terminologien und Klassifikationen (M...

Aktivitäten im Jahr 2023

Arbeitsgruppe
Medizinische Terminologien und Klassifikationen (MTK)

Prof. Dr. Josef Ingenerf, Lübeck (Leiter) 
M.Sc. Cora Drenkhahn, Lübeck (Stellvertreterin), ausgeschieden
M.Sc. Andrea Essenwanger, Berlin (Stellvertreterin), ausgeschieden
M.Sc. Julian Saß, Berlin (Stellvertreter)

Aktuell ist die Arbeit in der Arbeitsgruppe MTK weiter geprägt von personellem Engpass, da (leider) Mitte dieses Jahres die zwei Stellvertreterinnen "C. Drenkhahn" und "A. Essenwanger" ausscheiden. Sie verlassen oder wechseln ihre jeweilige Arbeitsstelle und wenden sich anderen Themen zu. Trotzdem war die AG MTK wie jedes Jahr auf der GMDS-Jahrestagung in Heilbronn aktiv; allerdings nicht in Form des üblichen Workshops. Stattdessen wurde aufgrund der Aktualität das Thema "Terminologieserver" herausgegriffen, und in Form von Demonstrationen verschiedener Anbieter von Lösungen diskutiert; angelehnt an die bewährte "Clinical Documentation Challenge", siehe LINK.

===========================================================

Hintergrund: Die infrastrukturelle Herausforderung "Terminologieserver" wird über diverse Verbundprojekte hinaus auch zunehmend auf nationaler Ebene adressiert, wo der Gesetzgeber inzwischen reagiert hat, siehe §355, Absatz 12 & 13 SGB V (LINK).  

  • (12) Die Gesellschaft für Telematik errichtet und betreibt eine Plattform, auf der medizinische Klassifikationen, Terminologien, Nomenklaturen und weitere semantische Standards für das deutsche Gesundheitswesen bereitgestellt und von Nutzern in geeigneter Form abgerufen werden können (Terminologieserver). Der Terminologieserver dient insbesondere der zentralen Bereitstellung sowie der Versionierung.
  • (13) Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte koordiniert die Bereitstellung, Pflege und Fortschreibung der medizinischen Klassifikationen, Terminologien, Nomenklaturen und weiteren semantischen Standards auf dem Terminologieserver und stimmt diese im Rahmen des in Absatz 7 genannten nationalen Kompetenzzentrums für medizinische Terminologien mit den Nutzern des Terminologieservers sowie der Koordinierungsstelle für Interoperabilität im Gesundheitswesen nach § 3 Absatz 1 der IOP-Governance-Verordnung ab.

===========================================================

Terminology Server Challenge @ GMDS 2023

Date: 21th of September from 09:00 to approx. 16:00
Location: Heilbronn (LINK), Online-Participation via WebEx (LINK)

The main motivation and goals of the Challenge have been described on the website of the MII-project “SU-TermServ” (LINK). For getting a closer impression how several terminology server solutions looks like a Postman collection of sample terminological resources and services have been prepared and made available via a GitHub repository (LINK). To ensure some comparability, the focus of the resources is oriented to a chosen use case in the field of Oncology, e. g. with services around the resources ICD-O, SNOMED CT and OncoTree. If needed, background information is available in a published paper on the project in which these resources were created (LINK).

Agenda

09:00 - 09:15 Introduction
Julian Sass (BIH Berlin), Josef Ingenerf, Joshua Wiedekopf (Uni Lübeck)

09:15 - 09:55 Ontoserver
Michael Lawley, Kate Ebrill (CSIRO, Brisbane, Australia)

10:00 - 10:40 Kodjin Terminology Server
Stanislav Ostrovskiy (Edenlab, Tallin, Estonia)<o:p></o:p>

10:45 - 11:25 HAPI FHIR Server
Julian Sass (BIH Berlin)

11:30 - 12:15 Fraunhofer Terminology Server
Andreas Billig (Fraunhofer Fokus, Berlin)
=> Unfortunately, this presentation was cancelled.

12:15 - 13:00 LUNCH

13:00 - 13:40 ID LOGIK
Nikola Marijan, André Sander (ID Berlin)

13:40 - 14:30 Diskussion

===========================================================

Amtszeit der Leiter*innen und deren Vertretung 

25. August 2022 bis 24. August 2025